Skip navigation

Nach Lehman Brothers: Finanzmarktkrise im zehnten Jahr

Sep 9, 2018
Zehn Jahre nach dem Crash: Trotz vieler Aktivitäten bleiben die Risiken einer neuen Finanzmarktkrise hoch!
  1. Der Lehmann Brothers Schock und der 5. Oktober 2008 in Deutschland:
    Signal einer finanzmarktgetriebenen Systemkrise

    - Der Umgang der vorherrschenden Wirtschaftswissenschaft mit der Krise
    - Politik von der Gewalt der Krise geschockt
    - Vom Neoliberalismus erzeugt und zugleich verpönt: Rettungsprogramme der Banken
    - Kurzfristiger Lerneffekt: Rückkehr zur antizyklischen Politik

  2. Die Triebkräfte des finanzmarktgetriebenen Kapitalismus endlich begreifen:
    - Relativ starke Entkoppelung der Finanzmärkte von der Erwerbswirtschaft
    - Herrschaft der Finanzmärkte
    - Vermögenskonzentration treibt Finanzmärkte
    - Spekulative Anlagemöglichkeiten durch Entfesselung der Finanzmärkte

  3. Wann kommt der nächste Finanzmarktcrash? Alte und neue Risi­ken

  4. Die altbekannten Krisenrisiken im Finanzsystem konsequenter ab­bauen

  5. Warnungen vor einer neuen Finanzmarktkrise nehmen zu
Last modified: Sep 9, 2018